Beratersuche starten
Berater suchen
Servicetelefon
06321 96 39 96 9

Die neue Werbekampagne der VLH

Am 16. März geht's los: Die VLH startet eine neue Werbekampagne – und das zeitgleich in Zeitungen, Zeitschriften und Online.

Mit anderen teilen
Die neue Werbekampagne der VLH

Deutschlands größter Lohnsteuerhilfeverein setzt erstmals in der Vereinsgeschichte eine medienübergreifend ausgearbeitete und überregional ausgerichtete Werbestrategie um.

Den Auftakt bildet eine Anzeigen-Serie in Print-Medien des Springer-Verlags. Darauf folgen Anzeigen in weiteren Print- und Online-Medien. "Unser Service wird von mehr als 800.000 Mitgliedern genutzt", sagt der VLH-Vorstandsvorsitzende Jörg Strötzel. "Aber wir wollen, dass noch mehr Menschen verstehen: Wir machen Ihre Einkommensteuererklärung."

Kernbotschaft: "Steuern? Lass ich machen." und "Mehr für mich."

Kernbotschaft der Anzeigen-Serie ist "Steuern? Lass ich machen". Unterstützt wird die Botschaft vom Kampagnen-Claim "Mehr für mich.". Jörg Strötzel erklärt dazu: "Wer bei der VLH ist, hat mehr vom Leben – denn wir übernehmen die meist als lästig empfundenen Steuerangelegenheiten professionell und persönlich."

Die VLH präsentiert sich als die Nr. 1 unter den Lohnsteuerhilfevereinen

Die VLH möchte nicht nur neue Mitglieder gewinnen. In einer ebenfalls neuen Kampagne stellt sich Deutschlands größter Lohnsteuerhilfeverein als attraktiver Arbeitgeber vor. Die Anzeigen werden in regionalen und überregionalen Tageszeitungen, Print und Online erscheinen.

Ab 16. März können Sie unsere Anzeigen entdecken. Werden auch Sie Mitglied und sichern Sie sich mehr Zeit, mehr Geld und mehr Lebensqualität!

Mit anderen teilen
Servicetelefon
(für unsere Mitglieder)
(für Interessierte)

Montag - Freitag
von 08.00 - 18.00 Uhr

Häufige Fragen
Die wichtigsten Antworten rund
um Mitgliedschaft und Co.


Qualität
Wie haben die meisten nach DIN
77700 zertifizierten Berater.