Beratersuche starten
Berater suchen
Servicetelefon
06321 96 39 96 9

Beiträge für Berufsverbände sind Werbungskosten

Soldaten können die Beiträge zu Berufsverbänden und Gewerkschaften als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Wo Sie die Kosten eintragen müssen, erfahren Sie hier.

Mit anderen teilen
Beiträge für Berufsverbände sind Werbungskosten

Sie sind Mitglied im Deutschen BundeswehrVerband e. V.? Dann können Sie Ihren Mitgliedsbeitrag als Werbungskosten von der Steuer absetzen.

Auch Beiträge zu Gewerkschaften wie ver.di können Sie geltend machen. Sie gehören zu den Ausgaben rund um den Job und sind deshalb im Steuerrecht Werbungskosten.

unser tipp:

Tragen Sie Ihre Beiträge für Berufsverbände in der "Anlage N" ein. Wenn Sie unsicher sind, ob die Kosten für Ihren Berufsverband zu den Werbungskosten oder zu anderen Ausgaben zählen, stehen Ihnen unsere kompetenten Beraterinnen und Berater zur Verfügung. Suchen Sie sich hier einen Berater ganz in Ihrer Nähe: Beratersuche.

Mit anderen teilen