Beratersuche starten
Berater suchen
Servicetelefon
06321 96 39 96 9

Überblick

Kurzarbeit und Steuer - kurz erklärt

Wer von Kurzarbeit betroffen ist, kann vom Staat Geld zum Ausgleich erhalten. Das ist zunächst steuerfrei, erhöht aber den persönlichen Steuersatz.

Überblick

Progressionsvorbehalt: Warum Lohnersatzleistungen die Steuer erhöhen

Ob Arbeitslosengeld oder Mutterschaftsgeld: Entgeltersatzleistungen sind eigentlich steuerfrei. Dennoch müssen sie in in der Regel in die Steuererklärung eingetragen ...

Top Thema

Arbeitszimmer: Kosten für das Home-Office absetzen

Viele Arbeitnehmer arbeiten im Home Office, also im heimischen Arbeitszimmer. Was wann abgesetzt werden kann - wir zeigen es Ihnen!

Steuer-Tipp

Gewerkschaftsbeitrag von der Steuer absetzen

Eine Gewerkschaft ist ein Berufsverband. Den monatlichen Beitrag dafür können Sie absetzen, wie für alle anderen Berufsverbände auch.

Top Thema

Feiertagszuschlag & Co: Lohnzuschläge steuerfrei erhalten

Ob Nachtarbeit, Rufbereitschaft oder Feiertagsarbeit: Für Zuschläge müssen Sie nicht immer Steuern zahlen, für Zulagen hingegen schon.

Überblick

Steuertipps für Lehrer

Ob Arbeitszimmer oder Klassenfahrten, auch Lehrer können diverse Werbungskosten in Ihre Steuererklärung eintragen und absetzen.

Überblick

Betriebsveranstaltung: Regelungen zum Freibetrag

Ob Festessen oder Kegelausflug, Betriebsfeiern können Spaß machen. Bleiben die Kosten unter 110 Euro pro Person, ist der Spaß sogar steuerfrei.

Top Thema

Mobbing am Arbeitsplatz: Kosten als Werbungskosten absetzen

Wer durch Mobbing am Arbeitsplatz krank wird, kann die Kosten der Behandlung als Werbungskosten absetzen, so das Finanzgericht Rheinland-Pfalz.

Steuer ABC

Was sind Nebeneinkünfte?

Was sind Nebeneinkünfte? Und wie versteuert man sie richtig? Unser Steuer ABC gibt Antworten.

Überblick

Midijob und Steuern: Wie geht das?

Einige Deutsche verdienen weniger als 850 Euro. Dank Gleitzonenregelung müssen sie weniger Abgaben zahlen - mitunter ist der Midijob sogar steuerfrei.

Top Thema

Minijob: Was ist das?

Wer bis zu 450 Euro im Monat verdient oder nur für kurze Zeit beschäftigt ist, gilt als Minijobber. Wir erklären, welche Regeln – auch steuerlich – gelten.

Top Thema

Personalrabatt von einer Fremdfirma ist meistens steuerfrei

Rabatte und Vergünstigungen, die ein Arbeitnehmer von einer Fremdfirma – also einem Dritten – erhält, sind im Einzelfall nicht steuerpflichtig.

Top Thema

Berufsunfähigkeitsversicherung: Beiträge sind steuerlich absetzbar

Die Beiträge zur BU-Versicherung können Sie von der Steuer absetzen. Dafür werden für die BU-Rente eventuell Steuern fällig.

Top Thema

Trinkgeld ist nicht immer steuerfrei

Kellner, Friseur, Taxifahrer: Freiwillige Trinkgelder sind steuerfrei. Besteht aber ein Rechtsanspruch auf Trinkgeld, ist es in voller Höhe steuerpflichtig.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen Schließen