Ulrike Reuter

Beratungsstellenleiterin    DIN 77700-zertifiziert

Beratungsstelle

Ihre maximal hohe Steuerrückerstattung -
Ihr Recht Steuern zu sparen!


Werbungskosten, Sonderausgaben, außerge-
wöhnliche Belastungen sind in aller Munde. Steuerhinterziehung beschäftigt immer wieder die Medien.



Aber worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen einer Pflicht- und einer Antragsveranlagung?

Was hat sollen mit müssen zu tun?

Und warum bekommt Ihr Nachbar mehr Geld zurück als Sie?


Auf diese und andere Fragen weiß unsere Beratungsstellenleiterin Ulrike Reuter eine Antwort. Sie hat an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (ehemals FHW) als auch im gehobenen Dienst der Finanzverwaltung Berlin studiert.

Zunächst seit 2010 im Angestelltenverhältnis ist Frau Reuter seit 2014 mit eigenem Büro für die Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. im Einsatz. Die Fachkundeprüfung des Zertifizierungsverbandes der Lohnsteuerhilfevereine, ZVL, hat Sie im Dezember 2013 erfolgreich abgelegt.

Regelmäßige Fortbildungen und Schulungen sind obligatorisch und selbstverständlich.

Die Beratungsstelle nimmt am Elsterverfahren teil - zeitgemässe Kommunikationsmittel und EC-Kartenzahlung sind selbstredend.

Denken Sie daran, wer die Pflicht hat Steuern zu zahlen, der hat auch das Recht Steuern zu sparen!

Vereinbaren Sie noch heute einen individuellen Beratungstermin!

Beratungsstellenbild

Ihre Unterlagen für das Beratungsgespräch

Lohnsteuerbescheinigung, Steueridentifikationsnummer und Rechnungen – damit Sie Ihre Unterlagen für das Beratungsgespräch zusammenstellen können, habe ich eine Checkliste vorbereitet.
Als besonderen Service biete ich Ihnen diese in verschiedenen Sprachen an:

Anschrift
Potsdamer Str. 12 b
14513 Teltow
Telefonkontakt
03328 3515393
Fax
03328 3531945