Beratersuche starten
Berater suchen
Servicetelefon
06321 96 39 96 9

Top Thema

Investmentfonds: Besteuerung bei Depot im In- und Ausland

Inländische Fonds werden steuerlich anders behandelt als ausländische. Was es damit auf sich hat und noch vieles mehr, erklären wir hier.

Top Thema

Lebensversicherung und Steuer: Das müssen Sie beachten

Risikolebensversicherung oder Kapitallebensversicherung: So unterschiedlich die Versicherung, so unterschiedlich auch deren Besteuerung.

Steuer-Tipp

Gewerkschaftsbeitrag von der Steuer absetzen

Eine Gewerkschaft ist ein Berufsverband. Den monatlichen Beitrag dafür können Sie von der Steuer absetzen, wie für alle anderen Berufsverbände auch.

Steuer-Tipp

Spende an den Papst ist nicht absetzbar

Eine Spende an den Papst können Sie in Deutschland nicht absetzen – denn der Vatikan gehört weder zur EU noch zum Europäischen Wirtschaftsraum.

Top Thema

Spenden im Katastrophenfall: Vereinfachter Nachweis genügt

Ob Taifun, Erdbeben oder Hochwasser: Helfen Sie im Katastrophenfall mit einer Spende, genügt dem Fiskus ein vereinfachter Nachweis.

Steuer-Tipp

Kosten für das Girokonto von der Steuer absetzen

Wie viel Geld Sie für Ihr privates Konto von der Steuer absetzen können? Lesen Sie es nach.

Steuer-Tipp

So ermitteln Sie den Wert von Sachspenden

Um Sachspenden von der Steuer absetzen zu können, müssen Sie zuerst den Wert ermitteln. Wie das geht? Wir zeigen es Ihnen.

Steuer-Tipp

Spenden an politische Parteien sind bis zu 3.300 Euro im Jahr steuerbegünstigt

Für Spenden an politische Parteien gelten besondere Regeln: Sie mindern zuerst die Steuerschuld und zählen zusätzlich zu den Sonderausgaben.

Steuer ABC

Was ist ein Arbeitgeberdarlehen? Und was ein Zinszuschuss?

Ein Arbeitgeberdarlehen ist ein günstiger Kredit vom Chef. Bei einem Zinszuschuss übernimmt Ihr Arbeitgeber Ihre Kreditzinsen ganz oder teilweise.

Top Thema

So versteuern Sie verbilligte Aktien vom Arbeitgeber

Verbilligte Aktien vom Arbeitgeber zählen zum Arbeitslohn, wenn Ihr Chef Ihnen diesen Vorteil für Ihre Arbeitsleistung gewährt.

Steuer-Tipp

Bei Verlusten aus Kapitalanlagen Abgeltungssteuer sparen

Verluste aus Kapitalanlagen können Sie mit Gewinnen aus anderen Kapitalanlagen verrechnen lassen und so Abgeltungssteuer sparen.

Steuer ABC

Was ist eine Quellensteuer?

Viele Steuern sind erst am Ende des Jahres fällig. Aber manche werden direkt "von der Quelle" ans Finanzamt überwiesen – die Quellensteuer.

Kapitalertäge

Fällig sind Abgeltungssteuer plus Soli plus Kirchensteuer

Auf Kapitalerträge zahlen Sie Abgeltungssteuer, den Solidaritätszuschlag und oft auch die Kirchensteuer. Erfahren Sie hier mehr!

Ausnahmen von der Abgeltungssteuer

Pauschal oder individuell besteuerte Kapitalerträge

Seit 2009 gilt bei Kapitalerträgen ein einheitlicher Steuersatz in Höhe von 25 Prozent. Doch es gibt Ausnahmen, die individuell besteuert werden.

Steuer-Tipp

25 Prozent Abgeltungssteuer vom Fiskus zurückerstatten lassen

Liegt Ihr persönlicher Steuersatz unter 25 Prozent und Sie beziehen Kapitalerträge zum Beispiel über ein Sparbuch, erstattet Ihnen das Finanzamt die Abgeltungssteuer.

Nachricht

Erstattung der Abgeltungssteuer mit Bank-Nachweis

Die Oberfinanzdirektion Frankfurt hat festgelegt, dass Sparer eine Bescheinigung ihrer Bank vorweisen müssen, um sich die Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent vom ...