Pressesprecherin
Christina Georgiadis
06321-49010
Pressesprecherin Christina Georgiadis

Pressemitteilung

VLH spendet 50.000 Euro an deutsche Kinderhospize

VLH unterstützt insgesamt 40 Kinderhospize in ganz Deutschland. Anlass ist das 40-jährige Jubiläum des Lohnsteuerhilfevereins. Hintergrundbericht auf den neuen VLH-Internetseiten.

Neustadt an der Weinstraße, 25. Oktober 2012 - Anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums unterstützt Deutschlands größter Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH), bundesweit 40 Kinderhospize mit einer Geldspende von insgesamt 50.000 Euro.

"Wir blicken auf 40 Jahre Wachstum zurück, mit dem Ergebnis, Deutschlands größter Lohnsteuerhilfeverein zu sein – diesen Erfolg wollen wir nicht nur feiern, sondern auch teilen", sagt der VLH-Vorstandsvorsitzende Jörg Strötzel.

Deshalb haben sich Jörg Strötzel sowie die Vorstände Jens Kirstein und Norbert Jörgens dazu entschlossen, im Jubiläumsjahr die Arbeit des Bundesverbandes Kinderhospiz e.V. zu unterstützen. Die Geldspende in Höhe von 50.000 Euro kommt 40 ambulanten und stationären Kinderhospizen in ganz Deutschland zugute.

Mehr über die Spendenaktion erfahren Sie auf den komplett überarbeiteten Internetseiten www.vlh.de, dem digitalen Infoportal der VLH rund um das Thema Steuern. Komplexe Sachverhalte für Steuer-Laien werden hier anschaulich erklärt, mit Infografiken und Steuer ABC’s, Schwerpunktthemen und Nachrichten, Steuer-Tipps und vielem mehr.

Über die VLH

Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) ist Deutschlands größter Lohnsteuerhilfeverein und betreut knapp 800.000 Mitglieder. Durch seine bundesweit rund 2.800 örtliche Beratungsstellen – viele davon sind nach DIN 77700 zertifiziert - erstellt er Steuererklärungen für Arbeitnehmer und Rentner im Rahmen der gesetzlichen Beratungsbefugnis nach § 4 Nr. 11 StBerG.

Pressekontakt:

Christina Georgiadis
Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH)
Fritz-Voigt-Str. 13
67433 Neustadt a.d. Weinstraße

Tel.: 06321 4901-0
Fax: 06321 4901-49

E-Mail: presse@vlh.de
Web: www.vlh.de/presse