Beratersuche starten
Berater suchen
Servicetelefon
06321 96 39 96 9

Lohnersatzleistung: Finanzamt fordert zur Steuererklärung auf

ALG, Elterngeld, Krankengeld: Bezieher von Lohnersatzleistungen müssen damit rechnen, dass das Finanzamt sie zur Abgabe der Steuererklärung auffordert.

Mit anderen teilen
Lohnersatzleistung: Finanzamt fordert zur Steuererklärung auf

Wer eine Lohnersatzleistung bezieht, muss seine Steuererklärung abgeben. Folgende staatliche Zahlungen zählen zu den Lohnersatzleistungen:

  • Arbeitslosengeld I
  • Elterngeld
  • Krankengeld
  • Kurzarbeitergeld
  • Winterausfallgeld

Nach Informationen der VLH werden allerdings nur diejenigen Bezieher von Lohnersatzleistungen angeschrieben, die bei ihrem Finanzamt noch nicht erfasst sind.

So senken Sie Ihre Steuerlast

Bestimmte Ausgaben können Sie in Ihrer Steuererklärung angeben und damit Ihre Steuerlast senken. Dazu gehören Werbungskosten, Versicherungsbeiträge zum Beispiel fürs eigene Kind, Spenden oder außergewöhnliche Belastungen wie Krankheitskosten.

Mit anderen teilen