Beratersuche starten
Berater suchen
Servicetelefon
06321 96 39 96 9

Schneeschippen von der Steuer absetzen

Wer nicht selbst den Schnee vor der Einfahrt wegschippen will, kann jemanden dafür beauftragen und die Kosten als haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer absetzen.

Mit anderen teilen
Schneeschippen von der Steuer absetzen

Das hat der Bundesfinanzhof, Deutschlands höchstes Gericht für Steuern, entschieden. Keine Rolle spielt dabei, ob Sie Ihre Haushaltshilfe oder einen Schneeräumdienst damit beauftragen.

Was alles zu haushaltsnahen Dienstleistungen zählt und wie Sie sie absetzen, erfahren Sie auf einen Blick in unserem Artikel Was sind "haushaltsnahe Dienstleistungen"?.

Unser Tipp:

Bezahlen Sie nicht bar, sondern per Überweisung oder Scheck. Den Überweisungsträger legen Sie zu Ihrer Steuererklärung. Wenn Sie einen Dienstleister speziell zum Schneeräumen beauftragen, bewahren Sie außerdem die Rechnung auf, falls Ihr Finanzamt die Kosten nachprüfen will. Bei Ihrer Haushaltshilfe reicht der Angestelltenvertrag.

Mit anderen teilen