Beratungsstellenleiterin  

DIN 77700-zertifiziert

Eine hohe Steuerrückerstattung -

wer wünscht sich das nicht?

Aus diesem Grund schenken mir viele Mitglieder bei der Erstellung der Einkommensteuererklärung ihr Vertrauen.

 

Juni 1975:

Ausbildung Industriekaufmann; Kaufmanns-Gehilfenbrief

Okt. 1980:

Bilanzbuchhalter; best. Prüfung Kölner Steuerfachschule

Dez. 1980:

IHK Arnsberg

Okt. 1999:

geprüfter Beratungsstellenleiter

 

In meiner Beratungsstelle ist es mir möglich, Sie individuell steuerlich zu beraten. Neben meiner beruflichen Erfahrung ist eine kontinuierliche Fortbildung zu aktuellen Steuerthemen für mich selbstverständlich.

Ich arbeite mit der elektronischen Steuererklärung ELSTER. Dadurch können die Steuererklärungen unserer Mitglieder durch die Finanzämter unbürokratischer bearbeitet werden und auch die Bescheiderteilung und ggf. die Steuererstattung erfolgt möglicherweise schneller.

Das persönliche und individuelle Gespräch ist für mich Vertrauenssache. Auf dem Weg durch den Steuerdschungel stehe ich Ihnen mit Rat und vor allem Tat zur Seite.

Ihre Monika Scholz-Hermes

Ihre Unterlagen für das Beratungsgespräch

Lohnsteuerbescheinigung, Steueridentifikationsnummer und Rechnungen – damit Sie Ihre Unterlagen für das Beratungsgespräch zusammenstellen können, habe ich für Arbeitnehmer (auch Beamte, Auszubildende, Studenten und Unterhaltsempfänger) und Rentner jeweils eine Checkliste vorbereitet. Als besonderen Service biete ich Ihnen diese in acht verschiedenen Sprachen an:

Sie möchten unsere Kontaktdaten immer zur Hand haben?  Kontaktdaten drucken

Beratungsstellenleiterin

Monika Scholz-Hermes


DIN 77700-zertifiziert

Raviele 2

59909 Bestwig

02905 461


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09.00 - 18.00 Uhr

 

Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie
einen Termin mit mir 02905 461.

 



Anschrift
Raviele 2
59909 Bestwig
Telefonkontakt
02905 461