Beratersuche starten
Berater suchen
Servicetelefon
06321 96 39 96 9

Rechner

Abfindungsrechner

Sie möchten ausrechnen, was von Ihrer Abfindung übrig bleibt? Unser Abfindungsrechner hilft Ihnen dabei.

Rechner

Dienstwagenrechner

Rechnen Sie mit dem Firmenwagenrechner aus, wieviel Einkommensteuer Sie für Ihren Dienstwagen zahlen müssen und welche Methode für Sie die günstigere ...

Rechner

Arbeitstage berechnen

Mit wenigen Klicks errechnet Ihnen der Arbeitstage-Rechner, wie oft Sie – abzüglich Urlaub und Krankheit - zur Arbeit gefahren sind.

Rechner

Brutto-Netto-Rechner

Rechnen Sie mit dem Gehaltsrechner aus, wie viel Nettogehalt Ihnen nach Abzug von Lohnsteuer und Sozialversicherung übrig bleibt.

Rechner

Wahl der Lohnsteuerklasse

Wählen Sie mit unserem Rechner die optimale Steuerklasse für sich und Ihren Partner aus. Schnell und unkompliziert verschafft Ihnen der Rechner einen ...

Unsere Steuerrechner im Überblick

Sie sitzen vor Ihrer Steuererklärung und haben Fragen? Wir haben vier Steuerrechner für Sie zusammengestellt, die Ihnen schnelle Antworten liefern.

Sie überlegen, wie Sie Steuern sparen können und ob sich ein Wechsel der Lohnsteuerklasse lohnt? Oder wie viele Tage Sie im vergangenen Jahr zur Arbeit gependelt sind? Unsere vier Steuerrechner helfen Ihnen bei Ihren Fragen schnell und unkompliziert weiter. Sie berechnen Ihr Anliegen – egal in welchem Bundesland Sie wohnen, wieviel Sie verdienen oder wie viele Tage Sie arbeiten. Mit wenigen Klicks können Sie Ihre persönliche Situation einstellen. Die Steuerrechner finden individuelle Lösungen für Sie.

Bitte beachten Sie aber, dass ein Steuerrechner keine persönliche Steuerberatung ersetzen kann. Die persönliche Beratung prüft jeden Einzelfall genau und berücksichtigt auch steuerliche Randbedingungen. Ein Steuerrechner liefert eine grobe Einschätzung und ist eine erste Hilfestellung bei steuerlichen Fragen.

Folgende Rechner haben wir für Sie ausgewählt:

 

  • Der Brutto-Netto Rechner, auch Gehaltsrechner genannt, ermittelt, was von Ihrem Bruttogehalt nach Abzug der Lohnsteuer und Sozialabgaben übrig bleibt. Neben Ihrem Bruttojahresverdienst müssen Sie weitere wichtige Informationen wie Geburtsjahr, Steuerklasse oder Freibeträge zur Hand haben.
  • In Sachen Fahrtkosten und Pendlerpauschale hilft Ihnen unser Arbeitstagerechner weiter. Hier können Sie leicht prüfen, wie viele Fahrten zur Arbeit Sie in einem Kalenderjahr angeben können. Der Rechner benötigt zum Beispiel das Bundesland in dem Sie arbeiten, die Wochentage an denen Sie arbeiten oder die Zahl der Tage an denen Sie krank, im Urlaub oder auf einer Fortbildung waren. Sie müssen nun nicht mehr nachrechnen, wie viele Feiertage in Ihrem Bundesland auf Arbeitstage fielen.
  • Fahren Sie einen Firmenwagen, können Sie mit unserem Dienstwagenrechner ermitteln, wie viel Einkommensteuer das Finanzamt für Ihren Firmenwagen berechnet. Sie sehen auch auf einen Blick, was für Sie günstiger ist: Die pauschale Berechnung der Einkommensteuer nach der sogenannten 1%-Methode oder die Führung eines Fahrtenbuches.
  • Wenn Sie verheiratet sind oder in einer eingetragenen Partnerschaft leben, können Sie von unserem Lohnsteuerklassen-Rechner profitieren. Der Rechner zeigt Ihnen, welche Lohnsteuerklassen-Kombination für Sie vorteilhaft ist. Ein Wechsel lohnt sich vor allem, wenn sich das Gehalt eines Partners ändert oder ein Kind unterwegs ist.