Beratersuche starten
Berater suchen
06321 96 39 96 9

Regeln für das Kommunikationsverhalten auf Facebook

Liebe VLH-Community,
schön, dass ihr hier seid!

Auf unserer Facebook-Seite könnt ihr euch rund um unsere Angebote und das Thema Lohnsteuer austauschen. Wir hoffen, dass ihr bei uns informiert werdet und interessante Diskussionen erlebt.

Das Fundament unserer Facebook-Seite sind nicht nur Inhalte der Vereinigten Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH), sondern insbesondere auch eure Beiträge. Ob Fragen, Anregungen oder Kritik – jeder Kommentar hilft uns, mehr voneinander zu erfahren und unser Angebot in eurem Interesse zu optimieren. Um ein offenes und respektvolles Gesprächsklima sowie ein freundliches Miteinander zu gewährleisten, möchten wir euch bitten, nachfolgende Regeln zu beachten:

  • Beachtet bitte, dass eure Kommentare stets höflich, sachlich und respektvoll formuliert sind. Auf unserer Facebook-Seite haben Diskriminierung und Diffamierung von Personen und Gruppen keinen Platz, insbesondere nicht aufgrund ihrer Herkunft, Religion, Nationalität, ihrer körperlichen Verfassung, sexuellen Identität, Einkommensverhältnissen, ihres Alters oder ihres Geschlechts. Entsprechende Äußerungen sind nicht von der Meinungsfreiheit gedeckt.
  • Kommentare, die beleidigend, verletzend oder pornografisch sind, nationalsozialistische Terminologie verbreiten oder sonst unzulässig oder gar strafbar sind, werden von uns gelöscht.
  • Wir löschen Verdächtigungen, Unterstellungen oder Theorien, die nicht überprüfbar sind und nicht durch Argumente oder glaubwürdige Quellen belegt werden.
  • Beiträge, die kommerziellen Zwecken dienen und jegliche Art von Spam sind auf unserer Pinnwand nicht zugelassen und werden von uns gelöscht.
  • Die VLH übernimmt keine Haftung und Verantwortung für von Nutzern eingestellte Kommentare, Verlinkungen, Videos oder Bilder. Der Nutzer versichert, über alle Rechte an den hoch geladenen Inhalten zu verfügen. Darüber hinaus garantiert dieser, dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind und keine Persönlichkeitsrechte verletzen. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte erheben, sind diese allein gegenüber dem jeweiligen Nutzer geltend zu machen.
  • Wir sind alle Gäste bei Facebook, befolgt daher bitte die Richtlinien von Facebook. Um Missverständnissen vorzubeugen, wollen wir euch an dieser Stelle auch darüber informieren, dass User, die diese Spielregeln verletzen, für unsere Seite gesperrt werden.

Und nun: Seid herzlich willkommen und habt viel Spaß beim Informieren, Diskutieren und Kommentieren!

Euer VLH-Social Media-Team